home
© Louis-Philippe Breydel / Dominique Curchod
Die Sterne des Poggio ai Santi sind jene, die Ihre Nächte erhellen, die Milchstraße, wie man sie hier in der reinen Luft des nahen Meeres und fernab von den Lichtern der Stadt noch sehen kann: Unsere Ambition ist, Sie hier zu treffen und mit Ihnen einen Moment des Lebens "nach toskanischer Art" zu teilen. Bei uns werden Sie keine Butler und Hausmeister finden, die Ihnen jede Laune von den Augen ablesen, sondern die Atmosphäre eines Gästehauses, das Ihre wirklichen Wünsche erfüllt. Der Ort ist zauberhaft, eingebettet zwischen den mit mediterraner Macchia bewaldeten Hügeln und dem Meer im Hintergrund. Ein richtiger Talkessel, in dem die alten Griechen Segesta oder Epidauros hätten erbauen können. Wir haben ihn für Sie unberührt gelassen.

Der Gutshof, der Stall und die Villa sind in Hinsicht auf ihre Orientierung und Belüftung so ausgerichtet, dass sie alle Vorteile des örtlichen Klimas nutzen, das im Winter mild ist und im Sommer von der Meeresbrise erfrischt wird. Der Der Weite und der Stille wurde überall der Vorzug gegeben. Wir wollten bei den Quadratmetern nicht geizig sein. Im Poggio ai Santi finden Sie Suiten, von denen selbst die einfachsten einen Komfort bieten, den sich sogar viele Nobelhotels nicht mehr leisten können. Wenn wir voll besetzt sind, beherbergen wir dreißig Personen.

Die Suiten sind auf die drei Gebäude aufgeteilt und jede von ihnen hat ihren eigenen Charme und ihre Besonderheit. Die meisten verfügen über eine Terrasse oder einen direkten Zugang zum Garten.

Stille ist ein seltenes Privileg: Wir haben beschlossen, sie zu erhalten, indem wir nur Kinder ab 12 Jahren aufnehmen.

Der Gutshof, in dem ein Gourmet-Restaurant und ein Lesesaal untergebracht sind, präsentiert sich zu jeder Jahreszeit in seiner schönsten Aufmachung: Im Sommer ist er auf drei Seiten auf die Veranda hinaus geöffnet und im Winter kann man hier beim offenen Kaminfeuer milde Nachmittage genießen. Von den Terrassen aus kann man die Küste der Insel Elba bewundern und bei schönem Wetter erblickt man sogar Korsika am Horizont.

Poggio ai Santi ist außerdem ein mittelgroßer Landwirtschaftsbetrieb mit 40 Hektar Land, das zumeist mit Olivenbäumen auf beiden Hängen des Hügels bepflanzt ist. Unser Olivenöl hat seinen "Adelstitel" und ist auf einigen der nobelsten Tafeln in Europa zu finden.

Im Poggio ai Santi befinden Sie sich im Herzen einer der reichsten Gegenden der Welt mit einer Fülle von Schlössern, Kirchen, Kathedralen, antiken Tempeln, Kunststädten, Landschaften, Inseln, Stränden, regionalen und nationalen Naturparks. Die Weinberge, aus denen die weltweit am höchsten bewerteten Sorten wie der Sassicaia oder der Ornellaia herkommen, liegen auf der anderen Seite des Hügels. Aus der Toskana stammt die echte Gastronomie, mit Produkten vom Land und vom Meer, die Sie nirgendwo sonst finden.

Unser Refugium lädt also sowohl zu einem friedlichen Urlaub, zur Sammlung oder zur Erholung ein, als auch zu zahlreichen Tätigkeiten bei uns oder in der Umgebung wie Kochunterricht, Besuche in Weinkellern, Fahrten auf dem Meer oder Trekking auf den Hügeln, Strände und Terrassen im Bootshafen.

Wir haben das ganze Jahr geöffnet: Jede Jahreszeit hat ihre Schätze anzubieten. Hier gefriert es nie, der Winter schenkt ein außergewöhnliches Licht, Spaziergänge und Kostproben; im Herbst und im Frühling kann man die Landschaft und die Vielfältigkeit des Gebiets entdecken; im Sommer genießen Sie hier vorzügliche und exklusive Ruhe.

Auf den weiteren Seiten unserer Website finden Sie detaillierte Informationen zu Ihrem Aufenthalt bei uns in der Toskana.